BERATUNG UNTER:
Tel.07433 / 9993570

 


LERNTHERAPIE IM LERNFORUM

Jetzt unverbindlich beraten lassen: Tel. 07433/9993570

 

Standorte und Kontakt

Lerntherapie - die wirksame Hilfe bei LRS und Rechenschwäche

Legasthenie-Therapie und Dyskalkulie-Therapie für Kinder und Jugendliche

Wir helfen Kindern und Jugendlichen bei Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) und Rechenschwäche an 6 Standorten im Zollernalbkreis: Balingen, Albstadt, Burladingen, Hechingen, Meßstetten und Schömberg.

Lerntherapie bei Lese- Rechtschreibschwäche (LRS)

Für Kinder und Jugendliche mit einer Lese- Rechtschreibschwäche.

Lerntherapie bei Rechenschwäche Dyskalkulie

Für Kinder und Jugendliche mit einer Rechenschwäche und/oder Aufmerksamkeitsstörungen.

Braucht mein Kind Lerntherapie?

Anzeichen der LRS und Rechenschwäche rechtzeitig erkennen.

Aus über 20 Jahren Erfahrung wissen wir:
Je früher Betroffene lerntherapeutische Hilfe erhalten, desto größer sind die Lernerfolge

Als ich mich 1998 ...

intensiv in die Fördermöglichkeiten für Kinder mit besonders großen Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen einarbeitete, steckte die Wissenschaft noch in den Kinderschuhen.

Lese-Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche waren in der Schule und bei Eltern kaum bekannte Begriffe und es gab nur wenige wirksame Förderkonzepte. Der Aufbau einer Einrichtung für Lerntherapie war damals noch echte Pionierarbeit in Deutschland.

Heute können wir im Lernforum Brandelik auf 20 Jahre praktische lerntherapeutische Erfahrung zurückblicken. Wir arbeiten inhaltlich eng mit den Lehrern der Schulen zusammen und sind Partner der Landratsämter Zollernalb, Sigmaringen, Tübingen und Herrenberg.

Ich bin froh, dass wir heute Kinder und Jugendliche so effektiv unterstützen können. Dafür arbeiten wir jeden Tag. Sprechen Sie uns gerne an!

Ihre
Silvia Brandelik

LRS-Forschung an der Uni Tübingen

Seit einigen Jahren besteht über die Universität Tübingen auch ein guter Kontakt in die aktuelle LRS-Forschung. Bei mehreren Studien haben Lernforum Schüler bereits mitgewirkt.

Dr. rer. nat Katharina Brandelik hat dort am Psychologischen Institut im Bereich Lese-Rechtschreibschwäche promoviert. Mit ihrer Forschungsarbeit über die sprachrhythmischen Fähigkeiten beim Schriftspracherwerb hat sie einen wesentlichen Beitrag zu einem besseren Ursachenverständnis geleistet.

Hierfür wurde sie mit dem BVL Wissenschaftspreis 2014 ausgezeichnet. Es ist geplant an diese Erkenntnisse anzuknüpfen und ein entsprechendes Förderkonzept für die Praxis zu entwickeln.

 

Mehr über das Lernforum Brandelik

Lerntherapie bietet die bestmögliche Förderung für Kinder

  1. Umfassende Beratung
  2. Fundierte und objektive Diagnostik
  3. Ganzheitliche Förderung
  4. Nachhaltige Lernerfolge

 Im Bereich Lerntherapie ist das Lernforum Brandelik Partner der Landratsämter Zollernalb und Tübingen.

Die Erfolgsfaktoren unserer Arbeit sind:

  1. Wissenschaftlich fundierte Lernmethoden
  2. Förderung durch qualifizierte Lerntherapeuten/-innen
  3. Hilfestellung für Eltern
  4. Austausch und Absprache mit Lehrern, Fachstellen und Ärzten
  5. Fortschritts- und Qualitätskontrolle
Auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft

Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der Universität Tübingen im Bereich Lerntherapie.

Partner der Landratsämter

Das Lernforum Brandelik ist im Bereich Lerntherapie Partner der Landratsämter Zollernalb und Tübingen.

Mitglied im BVL-Bundesverband

Das Lernforum ist Mitglied im Bundesverband Legasthenie & Dyskalkulie e.V.